Kontakt   Datenschutz   Impressum

Elitestutenschau am 04. Juli 2020 in Padenstedt

 

Siegerin der Elitestutenschau 2020:


Klosterhof's Merle geb. 01.07.2017
V: Giesberg's Tjure
M. St. Kiels Magi v. Mastrup Zola
Z: Inka Störmann-Thies
B. Hans Giesen

 

 

 

Nordpferd 2021

Vom 16. bis 18. April2021
Holstenhallen Neumünster

 

Die Regionalgruppe SH/HH wird wieder mit einem Info-Stand im Foyer vertreten sein. Außerdem möchten wir wieder ein Schaubild im Tagesprogramm vorbereiten. Hierzu suchen wir wieder engagierte Mit(st)reiter!

Wir werden uns zunächst virtuell (z.B. über Videokonferenzen) treffen und eine gute Idee ausarbeiten. Ab Oktober wird es dann wieder gemeinsame Trainings in an verschiedenen Ställen in Schleswig-Holstein geben.

 

Wenn du Lust und Zeit hast, unser Team zu verstärken, melde dich gerne bei der Koordinatorin Bianka: Bianka.Gehlert@igfjordpferd.de

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

 

Information Stand 02.04.2020
Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF) e.V.

 

Liebes Fjordwochen-Team!

Wie so viele standen auch wir im Bundesvorstand der IGF vor der Entscheidung, was wir in Bezug auf den Corona-Virus mit der Fjordwoche machen.

Die Fjordwoche ist für viele von uns DAS Highlight, alle zwei Jahre. Ein Urlaub mit dem eigenen Pony, in Gesellschaft von vielen Geleichgesinnten. Es ist ein Aktivurlaub mit tollem Rahmen-programm, zu dem Ihr als Orga-Team maßgeblich beigetragen habt.

Wir haben viel über das Für und Wider einer Absage der Fjordwoche gesprochen, sind aber mehrheitlich zu dem Entschluss gekommen, dass es verantwortungsbewusst ist, die Veran-staltung abzusagen. Hin und her haben wir überlegt ob wir vielleicht noch einen Monat warten und die  Entwicklungen beobachten aber nicht nur die steigenden Stornierungsgebühren ha-ben uns zu dem Entschluss geführt, schon frühzeitig die Fjordwoche abzusagen bzw. zu ver-schieben.

In diesen Zeiten haben viele Mitglieder Sorgen um ihre Jobs, die ersten Kurzarbeiten sind angesagt und auch die Versorgung der Ponys stellt in Zeiten von Corona viele Stallbesitzer und Reitschulbetriebe vor eine finanzielle Herausforderung. Während nun viele Mitglieder um ihre Existenz bangen, ist es einfach auch nicht richtig, eine solche große Veranstaltung in die-sem Jahr auf die Beine zu stellen.

Wir im Bundesvorstand haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, immer wieder stand auch die Sorge im Raum, Euch zu enttäuschen. Nachdem ihr schon unglaublich viel erreicht und erarbeitet habt. Man kann gar nicht oft genug den Hut vor Eurem Zusammenhalt und Eurer Motivation ziehen. Wir wären so gerne im Juli zu Euch in den echten Norden gekommen und hätten nichts lieber getan als eine tolle gemeinsame Zeit mit Euch und unseren Ponys zu ver-bringen. Aber die amtlichen Entscheidungen in Bezug auf das Corona Virus lassen uns keine andere Wahl.

Nun stehen wir vor der Entscheidung ob wir der Veranstaltung im nächsten Jahr vielleicht noch neue Chance geben wollen. Wenn Ihr wieder geschlossen hinter der Veranstaltung steht und Euch ein weiteres Mal motivieren könnt uns dabei zu unterstützen, würden wir den Schritt mit Euch gehen, trotz diverser Großveranstaltungen die in 2021 für den Bundesvorstand und den dazugehörigen Orga-Teams anstehen.

Packen wir es an? Meldet Euch doch bitte wie Ihr zur Fjordwoche 2021 in Bad Segeberg steht. Von Eurer Entscheidung machen wir es abhängig ob wir den Landesturnierplatz absagen oder nur verschieben. Erst nach Eurer Rückmeldung werden wir uns für oder gegen die Veranstal-tung entscheiden und auch dann erst mit der Stadt sprechen. Dadurch besteht ein Restrisiko, dass wir den Platz in 2021 nicht bekommen, weil er vielleicht schon ausgebucht ist. Aber wir wollen positiv in 2021 blicken und nicht den Teufel an die Wand malen.

Ich danke Euch auch noch einmal ganz persönlich für Eure tolle Organisation, Ihr habt vorge-macht, wie Vereinsleben funktioniert!

 

Bleibt alle gesund und kommt gut durch die schwierige Zeit!

Liebe Grüße

Eure Steffi Böttcher

im Namen des gesamten Bundesvorstandes

Interessengemeinschaft Fjordpferd e.V. - Regionalgruppe Schleswig-Holstein / Hamburg