Impressum

Das war das

Osterkekse-backen für Kinder und Jugendliche

am 3. April 2015 auf dem Ferienhof Lohse in Katenstedt

Halli Hallo Ihr Lieben,

 

auch in diesem Jahr (03.04.09) haben wir uns auf dem Ferienhof Lohse getroffen, um gemeinsam knusprige Belohnungen für die Ponys sowie Plätzchen für die Familien zu backen. :)

Dieses Jahr sollten es knusprige Apfel-Knusperbällchen werden, da wir dieses Jahr aber auch normale Kekse backen wollten haben wir uns entschieden nur ein Leckerlierezept zu backen...es sind aber auch GENÜGEND geworden ;)  :)

Es haben sich 5 fleißige Bäckerinnen und sogar 3 fleißige BÄCKER eingefunden.

Als wir alle am Tisch saßen ging es auch schon los...Als erstes wurden die Äpfel gerieben, puh das war gar nicht so einfach. Als die Äpfel fertig waren mussten wir nur noch alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und kräftig mixen :) Und was für die Kids, die letztes Jahr auch schon mitgemacht haben nichts neues war, sie wurden „Klebefingermonster“.

Als es alles gut vermengt war wurden die Knusperbällchen geformt, wobei das ein oder andere Bällchen schon von den Kids vernascht wurde. ;)

„Da ist ja nichts drinnen was wir nicht essen dürfen!!Deswegen können wir die schon vor den Ponys essen.“

(Da haben sie leider recht, denn wie schon im vergangenen Jahr müssen die Leckerlies noch eine Woche vor dem verfüttern trocknen.)

Die Leckerlies mussten nun einige Zeit im Ofen schmoren ;)

Aber zur Ablenkung ;) damit die Ponys tatsächlich auch noch welche abbekommen, haben wir ja noch die normalen Kekse, die wir mit ihnen machen wollten. Passend zu Ostern sollten es Schäfchenkekse geben und Sauerrahm-Mürbeteig Kekse.

Damit wir das auch alles schaffen konnten und die Kids sehen was sie da Zaubern sollten hat Sybille Düspohl schon einmal beide Rezepte fertig gebacken sowie jeweils einen Teig vorbereitet. Trotzdem sollten die Kinder selber backen ;)  also die Zutatenliste durchlesen um alle nötigen Zutaten zusammen tragen zu können. Dann ging es los, die Rezepte wurden auf zwei Gruppen verteilt. Jede Gruppe hat eigenständig mit ein klein wenig Hilfe den Teig hergestellt. Sogar die Jungs haben sich daran gewagt das Eiweiß vom Gelb zu trennen. Auch das hat super geklappt „Das ist ja gar nicht so schwer wie meine Mama immer sagt.“

Verarbeiten konnten wir diesen noch nicht da er erst einmal im Kühlschrank ruhen musste, aber da war ja noch der vorbereitete!! Aus dem Teig wurden FJORDIS, Blumen, Hasen usw. ausgestochen und dekoriert.

Nun mussten die Kekse gebacken werden.

 

Erstmal eine Pause zum stärken ....

Um die Wartezeit zu verkürzen haben die Kids die Möglichkeiten des Hofes genutzt, entweder waren sie Trampolin hüpfen, ein Spaziergang machen, die Ponys vom Hof besuchen oder oder oder …. :)

 

Dann endlich war es soweit … Alle Kekse waren fertig gebacken... nun wurden sie noch alle schön verpackt dann war es geschafft.

 

Ein toller Nachmittag mit den Kids ging zu Ende und alle waren stolz auf das was sie geschafft haben. :):):)

 

Vielleicht sehen ja auch wir uns im nächsten Jahr

 

:) Mit fjordigen Grüßen Sybille Düspohl und Lisa Kleinschmidt

Interessengemeinschaft Fjordpferd e.V. - Regionalgruppe Schleswig-Holstein / Hamburg